NATURERLEBNISKREATIV-TÖRN

    Du arbeitest mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen – in der Natur und im Freien? Du möchtest gerne deine Lieblingsgruppenspiele an Land und an Bord ausprobieren? Neue Menschen treffen und dich mit ihnen austauschen? Segelnd die Gewässer um Greifswald herum erkunden und Wind und Wellen spüren? Je nachdem, wohin der Wind uns weht. Endlich einmal genug Zeit haben, um Segeln, Navigieren auf See und an Land mit Karte und Kompass zu lernen? Eine Laubhütte oder Skulpturen aus Treibgut zu bauen? Feuer zu machen, zu schnitzen und zu singen? Dich mit dem Lebensraum Ostsee zu beschäftigen? Und und und…
    Dann bist du bei diesem Törn genau richtig. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir auch dieses Jahr auf der Lovis wieder einen Raum zum Vernetzen, Austauschen und Ausprobieren von kreativen Kooperations- und NaturErlebnisPädagogischen Methoden möglich machen. Für das inhaltliche Programm sind vor allem eure Erfahrungen, Wünsche und Ideen gefragt, die wir im Vorfeld sammeln wollen.

    Wer Lust hat, mitzufahren kann gerne eine Mail an friedel@lovis.de schreiben. Natürlich jederzeit auch mit Fragen, Ideen und Wünschen.
    Seglerische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Kostenbeitrag: Pro Person 280 bis 420 EUR nach Selbsteinschätzung (Kinder ab 6 Jahren die Hälfte, jüngere Kinder nach eigenem Ermessen). Sollte dir das zu viel sein, melde dich trotzdem und wir schauen, wie wir eine Lösung finden können.




    STRAẞENMUSIK-SEGELTÖRN

    An alle Musiker*innen und Menschen, die Musik machen, egal welche Instrumente, Gesang, oder welcher Stilrichttung …!
    Musikmachen und mit vollem Wind in den Segeln über die nördliche Ostsee

    Vom 25.07.21 (Treff: 18 Uhr Frederikshavn) – 01.08.21 (Grenå/Ebeltoft) veranstalten wir auf Lovis einen Segeltörn.
    Gemeinsam mit Euch wollen wir auf offener See einen Raum für musikalischen Austausch und Experimente zwischen Bands und auch Einzelmusiker*innen ermöglichen. In kleinen und größeren Gruppen darf zu jeder sich bietenden Gelegenheit an Bord gejamt, improvisiert, oder kleine Konzerte gegeben werden. In den Städten, die wir ansegeln, ist in Fußgängerzonen und Plätzen Möglichkeit für Straßenmusik, allein oder in Gruppen. Abends können wir auch gemeinsame Konzerte am Hafen geben z.B. mit der Lovis als Bühne. Nix muss, alles ist möglich!

    Aus der Erfahrung der bisherigen Törns fanden wir es gut, den gemeinsamen Raum vermehrt auch für Austausch von Fähigkeiten und Erfahrungen zu nutzen – sei es musikalisch, inhaltlich, oder in Sachen Bühnenpräsenz/Auftreten etc.

    Neben den musikalischen Aktivitäten nimmt das Segeln natürlich auch seinen Platz ein. Alle fassen an und machen mit!
    Auf der Fahrt durchs Kattegatt zwischen Dänemark und Schweden werden zusammen mit der Schiffscrew die Segel gesetzt und geborgen, es wird Reinschiff gemacht, gekocht und alle anfallenden Aufgaben zusammen erledigt.

    Lasst uns zusammen eine Woche auf der Lovis die Frische der See, der Gemeinschaft und unsere Musik genießen, kreativ werden und experimentieren… Bereits bestehende Gruppen sind genauso willkommen wie Einzelmusiker*innen. Eure Musik und Instrumente sollten kompatibel zu Straße und Schiff sein (d.h. eher mobil) und keine größere technische Ausrüstung benötigen. Ihr solltet in der Lage sein, gut mit anderen Musiker*innen spielen/improvisieren zu können.
    • Ihr braucht keine Vorkenntnisse vom Segeln zu haben.
    • Das Schiff hat leider kein Klavier, bietet aber viel Platz auch für größere Instrumente wie z.B. Kontrabässe
    • Kostenbeitrag inkl. Verpflegung 280-420 € p.P. (je nach Selbsteinschätzung – sollte dir das zu viel sein, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung.)

    Wenn ihr euch angesprochen fühlt, schreibt uns ein paar Zeilen über euch und eure Musik an theo@lovis.de




    NORDSEETÖRN!

    Wir wollen uns dem Motto „Segel immer, Motor nimmer“ annähern, soweit es die Situation hergibt. Das heißt wir schauen gemeinsam was Wetter und Laune hergeben und kümmern uns in wechselnden Schichten um das sichere und spaßige Vorankommen mit Lovis. Neben Ausguck gehen, Navigation, Steuern und Segelmanövern gehören nette Gespräche, Spiele und leckeres Essen für uns ebenfalls dazu. Und auch wenn wir einiges an Strecke vor uns haben, finden wir zwischendurch sicherlich auch immer wieder mal die Gelegenheit zum Ankern oder in einem schicken Hafen festzumachen.
    Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung, vieles kann während des Törns gelernt und praktisch ausprobiert werden.
    Kostenbeitrag: Pro Person 560 bis 840 EUR nach Selbsteinschätzung (Kinder ab 6 Jahren die Hälfte, jüngere Kinder nach eigenem Ermessen). Sollte dir
    das zu viel sein, melde dich trotzdem und wir schauen, wie wir eine Lösung finden können.

    Bei Interesse und Fragen, meldet euch unter friedel@lovis.de

    Wir freuen uns auf eine schöne, gesellige Zeit gemeinsamen Segelns, Lebens und Genießens mit dir!




    MEHRGENERATIONEN-TÖRN

    Der nächste Mehrgenerationentörn findet vom 03.-09.07.2021 auf der Lovis statt! Und wie der Name schon sagt, wollen wir mit mehreren Generationen segelnd unterwegs sein: also Eltern mit ihren Eltern, Tanten mit Nichten, Geschwister mit ihren Kindern oder auch Menschen, die alleine
    an Bord kommen möchten und Lust auf gemeinsames Segeln und den generationenübergreifenden Austausch haben. Vorkenntnisse im seglerischen Bereich sind nicht notwendig. Inhaltlich wollen wir uns auf dem Törn mit dem Thema „Zukunft“ auseinandersetzen und alle Ideen und Gedanken dazu sind herzlich willkommen. An Bord geht es am 02.07. in Kappeln, enden wird der Törn aller Voraussicht nach in Rendsburg.
    Anmeldungen bitte an corinna@lovis.de

    Der Kostenbeitrag für den Törn liegt bei 280-420€ nach Selsteinschätzung, Kinder zwischen 6-15 Jahren fahren für 50% des Kostenbeitrags mit, alle jüngeren Kinder nach Selbsteinschätzung der betreuenden Person.

    Wir freuen uns auf einen spannenden Törn mit euch!
    Corinna und Stefan




    GES|UND|HEIT

    In den 6 Tagen zusammen an Bord segeln wir von der Schlei aus in die dänische Südsee (wenn das geht). Wir gestalten gemeinsam unseren Alltag, setzen zusammen die Segel und genießen den Wind und die Wellen. Außerdem wollen wir uns in einige Themen rund um körperliche und geistige Gesundheit vertiefen. Ein paar Aspekte rund um Frauengesundheit bringen wir mit. Von Schwangerschaft und Geburt über das Postmenstruelle Syndrom bis zu Übungen zu persönlicher Achtsamkeit, Reflexion und Methodiken, bei denen wir uns selbst begegnen, ist vieles denkbar spannend. Wenn dich das Thema Gesundheit etwas allgemeiner interessiert – immer her damit! Wir sind gespannt, mit dir zusammen den Törninhalt zu gestalten.
    Dafür möchten wir gern schon vor dem Törn bei einem digitalen Treffen miteinander und mit dem Thema in Kontakt kommen. Ein Datum dafür finden wir dann gemeinsam.

    Die Kosten für den Törn betragen 210 bis 310 € nach Selbsteinschätzung. Und obwohl wir als Orga erstmal einen Fokus auf Frauengesundheit mitbringen, sind alle Geschlechter herzlich willkommen.

    Natürlich ist uns bewusst, dass die Durchführung dieses Törns auch von der pandemischen Entwicklung abhängt. Aktuell wünschen und erlauben wir uns schlicht den Mut und die Freude in eine Planung einzusteigen, auch wenn noch ungewiss ist, ob dieser Törn überhaupt stattfinden darf. Wenn du
    dabei sein willst, dann komm mit uns in Kontakt unter laura@lovis.de




    NATURERLEBNIS-KREATIV-TÖRN

    Du arbeitest mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen – in der Natur und im Freien? Du möchtest gerne deine Lieblingsgruppenspiele an Land und an Bord ausprobieren? Neue Menschen treffen und dich mit ihnen austauschen? Segelnd die dänische Ostsee erkunden und Wind und Wellen spüren? Je nachdem, wohin der Wind uns weht. Endlich einmal genug Zeit haben, um Segeln, Navigieren auf See und an Land mit Karte und Kompass zu lernen, eine Laubhütte oder Skulpturen aus Treibgut zu bauen? Feuer zu machen, zu schnitzen und zu singen? Dich mit dem Lebensraum Ostsee zu beschäftigen? Und und und…
    Dann bist du bei diesem Törn genau richtig. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir auch dieses Jahr auf der Lovis wieder einen Raum zum Vernetzen, Austauschen und Ausprobieren von kreativen Kooperations- und NaturErlebnisPädagogischen Methoden möglich machen. Dazu sind vor allem auch eure Erfahrungen, Wünsche und Ideen gefragt, die wir im Vorfeld sammeln und daraus ein gemeinsames Programm basteln wollen.

    Kostenbeitrag: Pro Person 280 bis 420 EUR nach Selbsteinschätzung (Kinder ab 6 Jahren die Hälfte, jüngere Kinder nach eigenem Ermessen). Sollte dir das zu teuer sein, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung.

    Wer Lust hat, mitzufahren kann gerne eine Mail an friedel@lovis.de schreiben. Natürlich jederzeit auch mit Fragen, Ideen und Wünschen.




    OPEN-SPACE-TÖRN

    Hast du Lust gemeinsam mit anderen Menschen zu segeln und dabei Erfahrungen, Ideen und Kenntnisse auszutauschen? Du kannst ganz aktiv den Open-Space-Törn mitgestalten: wenn du etwas kannst, was du gerne anderen Menschen beibringen möchtest, ein Thema hast, über was du schon immer mit anderen Menschen reden wolltest oder eine ganz andere Idee hast, gibt es an Bord die Möglichkeit das umzusetzen. Dies geschieht selbstorganisiert und selbstverantwortlich in kleinen und großen Gruppen.

    Wer Lust hat mitzufahren oder Fragen, Ideen oder Wünsche hat kann gerne eine Mail an lara@lovis.de schreiben.

    Kostenbeitrag: Pro Person 280 bis 420 EUR nach Selbsteinschätzung. Sollte dir das zu viel sein, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung.

    Der Beitrag beinhaltet die komplette Schiffsnutzung, Hafengebühren und Verpflegung.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.




    STRASSENMUSIK-SEGELTÖRN

    An alle Musiker*innen und Menschen, die Musik machen, egal welche Instrumente, Gesang, oder welcher Stilrichtung ..!
    Musikmachen und mit vollem Wind in den Segeln über die Ostsee. Gemeinsam mit Euch wollen wir auf offener See einen Raum für musikalischen Austausch und Experimente zwischen Bands und auch Einzelmusiker*innen ermöglichen. In kleinen und größeren Gruppen darf zu jeder sich bietenden Gelegenheit an Bord gejamt, improvisiert, oder kleine Konzerte gegeben werden.

    In den Städten, die wir ansegeln, ist in Fußgängerzonen und Plätzen Möglichkeit für Straßenmusik, allein oder in Gruppen. Abends können wir Kneipen beschallen und auch gemeinsame Konzerte am Hafen geben z.B. mit der Lovis als Bühne. Nix muss, alles ist möglich! ;-) Aus der Erfahrung der bisherigen Törns fanden wir es gut, den gemeinsamen Raum vermehrt auch für Austausch von Fähigkeiten und Erfahrungen zu nutzen – sei es musikalisch, inhaltlich, oder in Sachen bühnenpräsenz/Auftreten etc.

    Neben den musikalischen Aktivitäten nimmt das Segeln natürlich auch seinen Platz ein. Alle fassen an und machen mit! Beim Segeln werden zusammen mit der Schiffscrew die Segel gesetzt und geborgen, es wird Reinschiff gemacht, gekocht und alle anfallenden Aufgaben zusammen erledigt.

    Lasst uns zusammen eine Woche auf der Lovis die Frische der See, der Gemeinschaft und unsere Musik genießen, kreativ werden und experimentieren..
    Bereits bestehende Gruppen sind genauso willkommen wie Einzelmusiker*innen. Eure Musik und Instrumente sollten kompatibel zu Straße und Schiff sein (d.h. eher unplugged und mobil) und keine größere technische Ausrüstung benötigen. Ihr solltet in der Lage sein gut mit anderen Musiker*innen spielen/Improvisieren zu können.

    • Ihr braucht keine Vorkenntnisse vom Segeln zu haben.
    • Das Schiff hat leider kein Klavier, bietet aber viel Platz auch für größere Instrumente wie z.B. Kontrabässe
    • Kostenbeitrag inkl. Verpflegung 280-420 € p.P. (je nach Selbsteinschätzung)

    Wenn ihr euch angesprochen fühlt, schreibt uns ein paar Zeilen über euch und eure Musik an theo@lovis.de




    Skills n‘ Skippern

    Hallo ihr Freund*Innen der gepflegten Pfuscherei und des DIY.
    Auf diesem Törn dreht sich alles ums Selbermachen, endlich einmal Zeit finden Dinge auszuprobieren und sich neue Techniken anzueignen. Wir laden euch dazu ein, in entspannter und wertschätzender Atmosphäre voneinander zu lernen und uns zu inspirieren. Ob im künstlerischen, handwerklichen oder im kulinarischen Bereich, die Lovis hat Platz genug sich auszuprobieren. Wolltest du schon immer einmal wissen wie man Messer so richtig scharf kriegt, Tattoos sticht oder Socken stopft? Du fragst dich wie ein Segel gesetzt wird, oder eine Ankerwinde funktioniert? Dann bist du auf diesem Törn genau richtig. Denn neben der ganzen Palette an Skills werden wir natürlich das Segeln nicht vergessen. Zwischen Inseln der dänischen Südsee und den Wellen der Ostsee werden wir uns in der Sonne brutzeln lassen, oder in der salzigen Gischt duschen bis wir riechen wie eingelegte Heringe. Abends werden wir in den Häfen die Möglichkeit haben die Dinge auszuprobieren die ein größeres Maß an Platz brauchen. Feuermachen am Strand oder die Bestimmung der Tier und Pflanzenwelt. Auch theoretische Workshops wie z.B. ein Plenum moderieren oder einen Vortrag halten sind natürlich gerne gesehen. Grundsätzlich ist alles möglich. Platz für ungefragtes Erklären oder Mackerei ist natürlich nicht, denn wir wollen einen Raum schaffen in dem wir uns alle wohlfühlen und keine Angst haben bewertet zu werden.

    Wenn ihr schon konkrete Vorstellungen für Workshops habt die Werkzeug oder Material benötigen die sich auf einem Schiff befinden könnten, schreibt uns in der Mail was ihr braucht, wir werden sehen was sich auftreiben lässt.

    Kostenbeitrag: Pro Person 250 bis 370 EUR nach Selbsteinschätzung. Kannst du nicht soviel zahlen, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung. Wenn du Lust hast mitzufahren, melde dich einfach per Mail bei uns fussel@lovis.de. Gerne kannst du uns auch schreiben welche Skills du gerne teilen würdest, damit wir allen Teilnehmenden einen groben Überblick über das Angebot geben können.




    SEGELN MUSIZIEREN UND TANZEN

    Magst Du Segeln, Musizieren, Singen und Tanzen? Dann komm mit!
    Tagsüber segeln und musizieren wir, abends im Hafen haben wir viel Platz zum freien Tanzen. So kann es z.B. einen Walzer-Workshop an Bord geben, französische Tänze zu Live-Musik oder Improvisationstanz. Vieles ist möglich! Bring gern Musikinstrumente mit.
    Vorkenntnisse sind nicht nötig.

    Kosten für diese 8 Tage: 320 bis 480 EUR nach Selbsteinschätzung.

    Für weitere Fragen und Anmeldungen: silke@lovis.de