Rumpelbauwoche

    Wir wollen das Schiff auf eine tolle Saison vorbereiten. Bevor es wieder ans Segeln geht, müssen die Wintersachen von Bord und die Segelsachen an Bord gebracht werden. Dafür brauchen wir natürlich viele tatkräftige Mithelfende die Lust haben, dem Schiff gut in die Saison zu verhelfen.
    Dabei würden wir uns auch über deine helfenden Hände freuen! Anmeldungen an lara@lovis.de




    Rost’n’Roll IV

    Das Entrosten und Malen geht in die letzte Runde. Zum Schluss bauen wir das Winterdach wieder gemeinsam ab.
    Melde dich bei martin@lovis.de




    Allgemeine Bauwoche

    Hier bietet sich eine gute Gelegenheit, die Winterseite der Lovis kennezulernen. Wir wollen gemeinsam noch einmal anpacken und soviel wie möglich rocken. Konkret wären das in erster Linie die Masten zu pflegen und konservieren sowie Liegengebliebenes.
    Wer also Lust auf ein verlängertes Bauwochenende hat, melde sich bitte bei Friedel – friedel@lovis.de.
    Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit auf dem Schiff,
    Gesche und Friedel




    Rost’n’Roll III

    Wir wollen das Winterdach aufbauen, Metall entrosten, putzen und streichen und der Korrosion den Kampf ansagen! Bewaffnet euch mit Arbeitskleidung und legt los. Aber sagt vorher noch Bescheid bei martin@lovis.de




    Rost’n’Roll II

    Was in der vorherigen Bauwoche angefangen wurde soll jetzt weiter geführt werden: Metall entrosten, putzen und streichen und der Korrosion den Kampf ansagen! Bewaffnet euch mit Arbeitskleidung und legt los. Aber sagt vorher
    noch Bescheid bei martin@lovis.de




    Rost’n’Roll I auf der Werft in Hamburg

    Wir wollen in dem Zeitraum den Winterbau einläuten und Metall entrosten, streichen und schauen was wir Wetter & Arbeitsabhängig alles mit ein paar Leuten schaffen können. Wenn ihr Zeit und Lust habt meldet euch gerne bei martin@lovis.de




    Frauen-Lesben-Trans-Inter-*-Törn

    Neben den Aktivitäten in den Segelgruppen gestaltet Ihr das Programm nach Euren Wünschen und Vorstellungen. Es wird bestimmt wieder eine bunte, leckere Mischung aus praktischem Ausprobieren, interessanten Diskussionen und neuen Erfahrungen. Der Spaß wird nicht zu kurz kommen z.B. bei Filmabenden, Kreativangeboten (Fancywork o.ä.), Berichten über die Situation von Frauen* zu verschiedenen Zeiten an unterschiedlichen Orten, Navigationsworkshops, Tanzveranstaltungen,… was Euch einfällt.
    Zu diesem Törn sind alle Personen eingeladen, die sich unter dem Motto „FrauenLesbenTransInter*Törn“ wohlfühlen können und tolerant gegenüber den verschiedenen FrauenLesbenTransInter*Lebensentwürfen sind. Es ist egal, ob Du Neuling oder Stammgäst*in auf diesem Törn bist.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Der Kostenbeitrag beträgt inkl. Verpflegung 280- 420 EUR p.P. (nach Selbsteinschätzung)

    Info und Anmeldung: flti@lovis.de




    Turning the Tide

    es gibt noch einige freie Plätze bei unserem Aktions-Segeltörn für Klimagerechtigkeit auf LOVIS und HAWILA vom 31.08. bis 14.09.2019.

    Los geht es in Lübeck, das Ziel ist Malmö. Es ist möglich, nur eine der beiden Wochen teilzunehmen. Der Wechselhafen ist Århus (DK). Teilnehmende sind Menschen aus verschiedenen (europäischen) Ländern der Klimagerechtigkeitsbewegung.

    Wir wollen uns auf dem Törn vernetzen und voneinander lernen – dabei stehen inhaltliche Themen mit einem Bezug zu Klimawandel und Ostsee im Vordergrund. Methodisch wollen wir uns mit neuen Aktionstechniken und Lobbying-Strategien vertraut machen.

    Deswegen wünschen wir uns, dass alle Teilnehmenden zum Programm beitragen. Sei es mit kreativen Workshops, Skill Sharing oder indem ihr eine Diskussion moderiert.

    Wir werden in vier Häfen Station machen und dabei auf unsere Themen aufmerksam machen – mit Theater, Bannern, Kino etc.

    Anmelden könnt ihr euch hier:
    https://www.cognitoforms.com/TTT65/SignUpTurningTheTide2019

    Die Boardsprache ist Englisch.




    RADIKAL SEGELN

    Wir wollen mit dir zu einem Törn ganz im Zeichen des Segelns aufbrechen.

    Auf dem Törn wollen wir versuchen, wie weit wir die Motornutzung reduzieren und das Segeln maximieren können.

    Um dies zu erreichen müssen wir die Route ebenso wie die Fahrzeiten an den Äußeren Bedingungen, im Besonderen dem Wetter, ausrichten. Wir werden also gemeinsam Wetterberichte auswerten und überlegen wie wir die Gegebenheiten nutzen.

    Daraus ergibt sich, dass wir vermutlich eher selten in Häfen sein und stattdessen ankern oder durchsegeln werden. Vorkenntnisse sind für den Törn nicht nötig, wichtig erscheint uns allerdings das Interesse daran, viel zu Segeln und eher selten an Land gehen zu können.

    Wer Lust hat, mitzufahren, kann gerne eine Mail an friedel@lovis.de schreiben. Solltest du Fragen, Ideen oder Wünschen haben, schreib auch gerne eine Mail.

    Wir freuen uns auf dich!

    Kostenbeitrag: Pro Person 280 bis 420 EUR nach Selbsteinschätzung (Kinder ab 6 Jahren die Hälfte, jüngere Kinder nach eigenem Ermessen). Sollte dir das zu teuer sein, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung.




    Naturerlebnis-Kreativ-Törn

    Du arbeitest mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen – in der Natur und im Freien? Du möchtest gerne deine Lieblingsgruppenspiele an Land und an Bord ausprobieren? Neue Menschen treffen und dich mit ihnen austauschen? Segelnd die dänische Ostsee erkunden und Wind und Wellen spüren? Je nachdem, wohin der Wind uns weht. Endlich einmal genug Zeit haben, um Segeln, Navigieren auf See und an Land mit Karte und Kompass zu lernen? Eine Laubhütte oder Skulpturen aus Treibgut zu bauen? Feuer zu machen, zu schnitzen und zu singen? Dich mit dem Lebensraum Ostsee zu beschäftigen? Und und und…

    Dann bist du bei diesem Törn genau richtig. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir auch dieses Jahr auf der Lovis wieder einen Raum zum Vernetzen, Austauschen und Ausprobieren von kreativen Kooperations- und NaturErlebnisPädagogischen Methoden möglich machen. Dazu sind vor allem auch eure Erfahrungen, Wünsche und Ideen gefragt, die wir im Vorfeld sammeln und daraus ein gemeinsames Programm basteln wollen.

    Wer Lust hat, mitzufahren kann gerne eine Mail an friedel@lovis.de schreiben. Natürlich jederzeit auch mit Fragen, Ideen und Wünschen.

    Kostenbeitrag: Pro Person 250 bis 370 EUR nach Selbsteinschätzung (Kinder ab 6 Jahren die Hälfte, jüngere Kinder nach eigenem Ermessen). Sollte dir das zu teuer sein, melde dich einfach trotzdem. Wir finden sicherlich eine Lösung.