Rumpelbauwoche

    Du bist auch für eine kürzere Zeit willkommen!

    Nachdem das Schiff den Winter über viel Pflege und Fürsorge erfahren hat, müssen die dafür nötigen Werkzeuge und Materialien wieder umziehen und Platz für Mitsegler*innen und ihre Abenteuer machen. Außerdem war einige Decks- und Sicherheitsausrüstung im Winterurlaub und will wieder mit uns reisen. Wir wollen letzte Restarbeiten erledigen und die Wintersachen von Bord sowie die Segelsachen an Bord bringen.

    Wenn du Lust auf eine bunte Mischung unterschiedlicher Aufgaben hast, melde dich bei jannis[ät]lovis[punkt]de an, ich freue mich auf dich!




    Rost und Farbe – Endanstrich

    In dieser Woche möchten wir Lovis gemeinsam mit Dir wieder schick machen! Es gibt keinen Ort auf dem Schiff, der nicht durch Seewasser und Luft zu einer wundervollen neuen Rostbaustelle verwandelt werden kann. Deshalb bist Du eingeladen mit Schweiß und Fingerspitzengefühl der Korrosion Einhalt zu gebieten, und mit frischer neuer Farbe dem Schiff einen glänzenden Saisonanstrich zu verpassen. Wir werden versuchen die letzten Arbeiten am Stahl zu erledigen und Liegengebliebenes so weit zu kaschieren um dem Schiff den endgültigen Anstrich zu verpassen.

    Wir laden dich und euch herzlich ein mit uns vom 19.02. bis zum 26.02. ein paar Tage an Bord zu leben, zu lachen, zu schuften, zu schmausen und es uns auch gemütlich zu machen.

    Fragen und Anmeldung an: lars-r [ät] lovis [punkt] de

    Wir freuen uns auf Dich!
    Lars, Luffelz und Denise




    Riggbauwoche II

    Auch diese Bauwoche steht ganz im Zeichen der Holzpflege: Masten, Gaffeln, Spieren, Bäume, Blöcke und Nägel freuen sich über unsere Aufmerksamkeit. Wer Lust darauf hat, uns beim Schleifen und Streichen zu unterstützen ist herzlich eingeladen sich unter sophia[ät]lovis[punkt]de für diese Bauwoche anzumelden.




    Kampf dem Rost (FLINTA* only!)

    Der Rost nagt und knabbert wieder eifrig an der Lovis. Er brodelt unter der Oberfläche, bis der Lack aufplatzt und die unverblümte Wahrheit ans Licht bringt. Doch hier kommt ihr ins Spiel. Mit Flex und Nadelentroster, mit Aceton und Grundierung rücken wir dem Rost auf die Pelle und versuchen, so viel wie möglich davon zu entfernen – um anschließend schöne neue Farbe aufzupinseln.

    In unserer Rost- und Farbbauwoche vom 06.02 bis zum 12.02. wird die Lovis ein FLINTA* only space (FLINTA* steht für FrauenLesbenInterNonbinärTransAgender*). Das heißt, all diejenigen von euch, die sich als FLINTA* definieren, sind herzlich eingeladen, mit uns zusammen zu werkeln und gemeinsam das Winterleben auf dem Schiff zu gestalten. Neben Rost- und Farb-Arbeiten wird es sicherlich auch noch die eine oder andere kleine Baustelle an Bord geben, an der wir uns austoben können. Dabei teilen wir unser Wissen, lernen voneinander, bauen, lachen, kochen, schnacken und verbringen eine entspannte Zeit an Bord der Lovis in Greifswald.

    Wenn du Interesse hast, kannst du dich unter folgender Email-Adresse anmelden: annika[ät]lovis[punkt]de
    Weitere Infos folgen dann per Mail-Verteiler.

    Kampf der Korrosion!
    Wir freuen uns auf euch!
    Svenja (sie/ihr) und Annika (sie/ihr)




    Riggbauwoche I

    In dieser Woche wollen wir uns primär um die Pflege der Hölzer kümmern: Masten, Gaffeln, Spieren, Bäume, Blöcke und Nägel freuen sich über unsere Aufmerksamkeit. Wer Lust darauf hat, uns beim Schleifen und Streichen zu unterstützen ist herzlich eingeladen sich unter friedel[ät]lovis[punkt]de für diese Bauwoche anzumelden.




    Präzisionsentrosten

    In der dieser Rost- und Farbbauwoche steht das saubere Entrosten auf dem Programm: schwer erreichbare Stellen sollen angegangen und die Rostnester gründlich ausgeräumt werden, damit wir dort für ein paar Jahre Ruhe haben. (Wem das Grobe doch mehr liegt, für die*den wird sich natürlich auch eine passende Aufgabe finden.) Meldet euch für diese Bauwoche an bei jesper[ät]lovis[punkt]de