• Du hast Ideen?
    Wir haben ein Schiff...

    Möglich sind Aktionstörns">

    Das fragten wir uns und die Hamburger am vorletzten Wochenende im Februar 2006: Bei nicht ganz optimalem Wetter und erstem Eisgang auf der Elbe lag die “Lovis” als Aktionsplattform direkt am Sandtorhöft an der Kehrwiederspitze in Hamburg. Ein buntes Programm über drei Tage mit einem Kurzfilmabend zum Thema auf dem Großsegel mit heißer Verpflegung, einem Planspiel mit einer Schulklasse zum Thema “Eiweißklau – soziale und ökolgische Konflikte in der tropischen Shrimpsproduktion”, einem Workshop zum Thema Kaffee-Preissteigerungen, Kaffeecodex, Großkonzerne im Fairen Handel mit selbst geröstetem Kaffee, einer Kunstaustellung von BUKO-Agrar und vielen Infoständen war das Wochenende ein voller Erfolg. Der Höhepunkt war aber sicherlich die Premiere eines Films am Samstag Abend mit über 70 Besuchern: “Bodenbesitzen. Stimmen von philippinischen Kokosbauern – Ein Film zu Landkonflikten auf den Philippinen”. Während eines mehrmonatigen Auffenthalts verschiedener Projektmitglieder auf den Philippinen wurde dieser Film gedreht, der die Landrechtskampagne dort von Deutschland aus unterstützen soll. Zur Premiere war der philippinische Land-Reform-Aktivist Danny Carranza anwesend und gab in der anschließenden Diskussionsrunde weitergehende Informationen.

    Die Kampagne betreibt eine eigene Homepage.