• Du hast Ideen?
    Wir haben ein Schiff...

    Möglich sind Aktionstörns">

     

    Links und Buchtipps

    • boats4people.org
      boats4people ist ein Projekt von nordafrikanischen und europäischen Gruppen, die gemeinsam die Geschehnisse im Mittelmeer dokumentieren und anprangern. Sie organisierten im Juli 2012 eine Info- und Protesttour von Italien nach Tunesien und abschließend nach Lampedusa und suchen weiterhin nach Wegen, die “Kontrolleure zu kontrollieren”. Das Projekt ist auf Spenden angewiesen!
      Weitere deutschsprachige Infos zum Projekt unter afrique-europe-interact.net
    • borderline-europe.de
      borderline-europe sammelt tagtäglich Medienberichte zum aktuellen Geschehen an den Außengrenzen der Europäischen Union. Auf der Website finden sich unzählige Zeitungsartikel und Beiträge, die u.a. die Flucht über das Mittelmeer und die zu beklagenden Opfer dokumentieren.
    • bewegung.taz.de/manifest
      Seit 2011 läuft auf der Bewegungsseite der taz die Online-Aktion “Keine Grenzen für Menschenrechte”. Sie hat zum Ziel, die Öffentlichkeit zu informieren und Druck auf die Politik auszuüben – um das EU-Grenzregime zu verändern und das Flüchtlingsdrama zu beenden. Sehr viele Menschen haben das Manifest bereits unterzeichnet.
    • Buchtipp I: Zekarias Kebraeb: Hoffnung im Herzen, Freiheit im Sinn. Vier Jahre auf der Flucht nach Deutschland. Aufgeschrieben von Marianne Moesle. 2011, Bastei Lübbe. — Informationen zum Buch
    • Buchtipp II: Gabriele del Grande: Das Meer zwischen uns – Flucht und Migration in Zeiten der Abschottung. 2011, von Loeper Literaturverlag. — Informationen zum Buch
    • Buchtipp III: Jürgen Gottschlich, Sabine am Orde: Europa macht dicht. Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand? 2011, Westend Verlag. — Informationen zum Buch
    • Hörspiel: Die Freiheit nehm’ ich Dir – Über die Ungleichheit des Reisens. Das Audio-Polit-Feature der NATURFREUNDEjugend Berlin setzt sich mit dem Privileg der Reisefreiheit auseinander.